Home
/
motorrad
/
Führerschein klasse B196

FÜhrerschein Klasse B196 in münchen

Der kleine Motorradführerschein.
Wenn Du den Führerschein der Klasse B196 machen willst und schon länger als fünf Jahre einen Autoführerschein besitzt, musst Du nicht bei null anfangen: Eine kleine Schulung an zwei Tagen bei DriveX genügt – komplett ohne Sonderfahrten oder Prüfung. Wir bringen dich weiter.
wie?

VoraussetzungeN




vorteile

wir sind für dich da. mit vielen vorteilen:

schnell:
unser 3-tages-praxis-kurs: die gesamt praxis in nur 3 Tagen.
Schneller:
Wochenend-komplett Kurs!
an zwei tagen alles erledigt.
Sicher:
Von Motorradfahrer
für Motorradfahrer.
Easy:
wähle zwischen roller
ODER Motorrad-Ausbildung.
Nah:
Zweirad-Stützpunkt
in Bogenhausen.
Praktisch:
Mit eigenem Übungsplatz und Umkleiden.
Bei Bedarf stellen wir dir das Equipment.
Wenn Du Fragen hast: Ruf uns an
089 44 88 555
Oder schreib uns:
hello@fahrschule-drivex.com
zufrieden

zufrieden? Dann sind wir es auch!

„Ohne viel Aufwand alles Wichtige gelernt. Jetzt kann der Sommer kommen!“
Lisa-Marie, 26
„Ich hab’s gemacht, weil ich die Wahl zwischen Auto und Motorrad haben wollte. Sehr cool!“ Julian, 29
„Nichts gegen Auto, aber es ist einfach noch mal ein ganz anderes Gefühl auf einem Motorrad.“ Jan, 38
„Jetzt fühl ich mich auch auf einem Motorrad sicher und freu mich schon auf alle Entdeckungsreisen.“
Pia, 45
Ablauf

UND SO EINFACH GEHT'S:

1
Buche dein passendes Produkt.

Bei DriveX kannst Du den B196-Führerschein entweder als Wochenendkurs (Freitag & Samstag) oder als 3-Tages-Praxis-Kurs belegen.
Direkt online buchen!
2
THEORETISCHER TEIL.
  • Nimm an 2 Terminen theoretischer Schulung teil (jeweils 180 Minuten).
3
Starte beim Fahren durch!
Bei der B196 Schulung sind 5x 90 Minuten Fahrtraining vorgeschrieben (Die tatsächliche Anzahl kann davon abweichen).
  • Mach 5x 90 Minuten Fahrtraining.
4
hol dir deine Zweiradlizenz!
Am Ende der Schulung bekommst Du von uns eine Teilnahmebescheinigung, die Du dann bei deiner Führerscheinstelle vorlegst.  
5
hol dir deine Zweiradlizenz!
Am Ende der Schulung bekommst Du von uns eine Teilnahmebescheinigung, die Du dann bei deiner Führerscheinstelle vorlegst.  
Sobald Du abschätzen kannst, wann die Schulung bei uns abgeschlossen sein wird, buche einen Termin zur Erweiterung deines Führerscheins bei der Führerscheinstelle. Dadurch vermeidest Du nach unserer Schulung unnötige Warterei und kannst schneller auf deinem Roller oder Motorrad sitzen!
Zur Führerscheinstelle

Was dich erwartet?

Auf jeden Fall keine Fahrstunde zu viel.
Mit uns machst Du nur so viele Fahrstunden wie Du tatsächlich benötigst – versprochen!
Hier siehst Du, was deine Ausbildung alles beinhaltet:

Wenn Du Fragen hast:

Wir sind für dich da

089 44 88 555
Oder schreib uns:
hello@fahrschule-drivex.com

motorrad-fahrschein-muenchenmotorrad-fahrschein-muenchen
preis

Das macht dann wie viel?

Komplettpreis
Grundbetrag (Aufwendung der Fahrschule + Theorie Intensivkurs):  
499€
E-Learning Software:
 89€
20 normale Fahrstunden (60€):
 1300€
12 gesetzlich vorgeschriebene Sonderfahrten (80€):
  840€
Eine theoretische Prüfung:   
93€
Eine praktische Prüfung:     
 199€
Wochenend-
komplettkurs:
           XXX €
Sold out!

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir aktuell keine
Wochenendkurse mehr anbieten. Wir sind für die gesamt
Saison bereits ausgebucht.

Hinweis:
Alle Preise inklusive MwSt. Der DriveX Wochenend-Komplettkurs beinhaltet
die gesetzlich vorgeschriebene Mindestanzahl an Stunden (450 Minuten Praxis
und 360 Minuten Theorie). Die tatsächliche Anzahl an Fahrstunden bei
Nichteignung abweichen.

Komplettpreis
Grundbetrag (Aufwendung der Fahrschule + Theorie Intensivkurs):  
499€
E-Learning Software:
 89€
20 normale Fahrstunden (60€):
 1300€
12 gesetzlich vorgeschriebene Sonderfahrten (80€):
  840€
Eine theoretische Prüfung:   
93€
Eine praktische Prüfung:     
 199€
3-tages-praxis-kurs:
949 €

jetzt buchen!

Hinweis:
Alle Preise inklusive MwSt. Der DriveX 3-Tages-Praxis-Kurs beinhaltet
die gesetzlich vorgeschriebene Mindestanzahl an praktischer
Fahrausbildung (450 Minuten). Die 360 Minuten theoretische Ausbildung
finden Freitag 18:00 - 21:00 Uhr und Samstag mehrmalig pro Monat statt.




FAQ zur führerscheinklasse b196

Was darf man mit dem B196 Führerschein alles fahren?

Mit dem B196 Führerschein darfst Du ein maximal ein 15 PS  (11 kW) starkes Motorrad oder einen Motorroller fahren. Das Motorrad oder der Motorroller (mit und ohne Beiwagen) darf mit maximal 125 cm³ Hubraum ausgewiesen sein. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt in Normalfall zwischen 90 und 100 km/h. Kann aber bauartbedingt variieren. Das Verhältnis zwischen Fahrzeug und Eigengewicht des Fahrzeugs darf dabei maximal 0,1 kW/kg betragen.

Mit B196 Automatik Roller fahren?

Unabhängig davon, ob Du die Schulung lieber auf einem Automatikroller oder auf einem Handschalter machst. Du darfst mit der Schlüsselzahl sowohl kleine Motorräder als auch Automatikroller fahren.

Wie viel kostet der Kurs und wie ist er aufgebaut?

Was ist der Unterschied zwischen dem B196 Führerschein und dem A1 Führerschein?

Zum B196 Motorradführerschein muss man wissen, dass es sich hierbei um einen nationale Schlüsselzahl handelt.
Das bedeutet, dass dieser Führerschein momentan nur im Inland gültig ist.
Des Weiteren kann man den B196 Führerschein nicht auf die eine größere Motorradklasse (z.B. A2 oder A) upgraden.
Um anschließend größere Zweiräder fahren zu können muss man eine komplette Ausbildung (inklusive theoretischer und praktischer Prüfung) absolvieren.
Wohingegen der A1-Motorradführerschein ein vollwertiger Motorradführerschein ist, der sowohl im Inland als auch im Ausland Gültigkeit besitzt. Sobald man die Voraussetzungen für die Erweiterung auf eine größere Motorradklasse (Besitz mindestens 2 Jahre, Mindestalter erfüllt) erfüllt, kann man ohne theoretische Prüfung und ohne weitere Ausbildungspflicht den Führerschein erweitern.

Mit dem B196 Führerschein im Ausland fahren?

Mit dem B196 Führerschein darfst Du momentan lediglich in Deutschland fahren. Allerdings gibt es im Ausland oftmals andere Regelungen im Bezug auf das Fahren mit einem 125 cm³ Motorrad oder Roller. So kann es sein, dass Du dort schon mit deinem regulären Autoführerschein ein Zweirad fahren darfst.

Wie lange dauert die Eintragung?

Nach erfolgreich absolvierter B196 Schulung erhältst Du von deinem Fahrtrainer eine Teilnahmebescheinigung, die Du dann bei der Führerscheinstelle vorlegst. Dies dauert in der Regel zwischen 3-4 Wochen.
Du hast insgesamt ein Jahr Zeit, um die Eintragung der Schlüsselzahl B196 bei der zuständigen Behörde zu beantragen. Danach verliert die Bescheinigung ihre Gültigkeit.

Wie wird B196 eingetragen?

Die Schlüsselzahl B196 wird auf deinem Führerschein bei der Spalte A1 eingetragen. Die Bescheinigung über die Teilnahme an einer Schulung befähigt dich nicht zum Fahren. Erst nachdem Du einen neuen Führerschein mit der Schlüsselzahl B196 ausgestellt bekommen hast, darfst Du losdüsen.

Rund um den Autoführerschein:

Mit dem Auto Unabhängigkeit er-fahren. Ob mit oder ohne Anhänger.

Mehr erfahren
Alles zum Motorrad-führerschein:

Entdecke die Welt auf 2 Rädern. Sicher, umfassend und mit viel Spaß.

Mehr erfahren
Führerscheine für Bus und LKW.

Alles, was Berufskraftfahrer brauchen. Wir bringen euch weiter.

Mehr erfahren
Unser Angebot an Seminaren:

Von Punkteabbau bis Wissensaufbau. Wir sind für euch da!

Mehr erfahren