Home
/
Autoführerschein
/
Führerschein Klasse BE

führerschein Klasse BE

Für Fans und Anhänger
von ganz großen anhängern.
Was auch immer Du ziehen möchtest, mit diesem Führerschein kannst du bestens vorbereitet losziehen – so lange der Anhänger nicht mehr als 3.500 kg wiegt und zusammen mit dem gekoppelten Auto nicht mehr als 7.000 kg auf die Waage bringt. Mit dem Führerschein Klasse BE bist Du immer auf der sicheren Seite.
Wir bilden dich in zwei Tagen zum Anhängerprofi aus. Ganz schnell mit DriveX. Wir bringen dich weiter.
Anhänger

VoraussetzungeN Für den Führerschein Klasse BE

Jetzt REgistrieren!

vorteile

x Vorteile mit DriveX

schnell:
Schulung in zwei Tagen möglich.
kompetent:
Insider-Wissen von unseren ANhänger-Profis.
nah:
Direkt bei DriveX im Münchner Ostbahnhof.
praktisch:
Keine theoretische Prüfung notwendig.
entspannt:
Kurzweiliger Unterricht auf Augenhöhe.
Wenn Du Fragen hast: Ruf uns an
089 44 88 555
Oder schreib uns:
hello@fahrschule-drivex.com
Komm vorbei!

wir sind

erst zufrieden wenn du es bist

„Das ganze Team supernett
und sehr kompetent.“
Rahel, 42
„Großes Dankeschön an Christian! In Zwei Tagen den BE Führerschein durchgezogen.“ Ludwig, 29
„In 2 Tagen alles abgehakt.“
Ferdinand, 25
„Super Vorbereitung auf die Prüfung! Vielen Dank nochmal.“
Bernd, 44

in NUR

4 schritten zu deinem BE Führerschein!

1
Registriere dich bei drive x online oder vor ort.
Jetzt registrieren!
2
Beantrage deine erweiterung bei der Führerscheinstelle.
  • Dort benötigst Du:
  • Die Bestätigung deiner Fahrschule.
    (Unsere Fahrschulnummer: 10447)
  • Deinen Personalausweis oder Reisepass.
  • Ein biometrisches Passbild.
  • Eine Teilnahmebescheinigung über einen Erste-Hilfe-Kurs.
  • Ergebnis eines Sehtests beim Optiker (nicht älter als 2 Jahre).
3
Nimm an der 1-2 tägigen praktischen Schulung teil.
  • Hier lernst Du alle Grundlagen zur Führerscheinklasse BE und kannst alle Fragen stellen, die dir einfallen.

    Gesetzlich sind 5 Sonderfahrten vorgeschrieben:
  • 3 x 45 Minuten Überlandfahrt.
  • 1 x 45 Minuten Autobahnfahrt.
  • 1 x 45 Minuten Nachtfahrt.
  • Plus weitere Übungsstunden je nach Geschick.
4
Bestehe die Prüfung am nächsten Tag.
  • Beim BE Führerschein findet lediglich eine praktische Prüfung statt.

    Inhalte der Prüfung:
  • Fahren in der Stadt
  • Autobahn & Überland
  • An - bzw. Abkuppeln
  • Grundfahraufgabe Rückwärts um die Ecke
DriveX Tipp: Spar dir unnötige Wartezeiten und buche einfach schon vorab einen Online-Termin bei der Führerscheinstelle. So hast Du deinen Anhängerführerschein schneller in den Händen.
Zur Führerscheinstelle
Wenn Du Fragen hast:
Wir sind für dich da
089 44 88 555
Oder schreib uns:
hello@fahrschule-drivex.com

großer

Führerschein Klasse BE Kosten

Um dir ein Gefühl für den Preis zu geben, haben wir in diesem Beispiel mit unserer durchschnittlichen Stundenanzahl aus 2019 kalkuliert.
  • Grundbetrag:                                                          109 €
  • 1x 45 Minuten Übungsstunde (65 €):                 65 €
  • 5x 45 Minuten Sonderfahrten (75 €):                 375 €
  • Praktische Prüfung (zzgl. TÜV-Gebühr):           209 €
Macht zusammen:            758 €

Hinweis:
Alle Preise inklusive MwSt. Fahrstunden werden zu 45 Minuten kalkuliert. Jede weitere Fahrstunde kostet 65 €. (Exklusive TÜV-Gebühren bei theoretischer und praktischer Prüfung).
Es handelt sich hierbei um ein Preisbeispiel.
Die tatsächlichen Kosten können abweichen.

FAQ zu Führerschein Klasse BE

Was darf man mit der Führerscheinklasse BE fahren?

Mit der Führerscheinklasse BE für Anhänger darf die zulässige Gesamtmasse von Auto und Anhänger nicht mehr als 7000 Kilogramm betragen. Die Gesamtmasse des Anhängers darf nicht schwerer als 3500 Kilogramm sein.

Im Vergleich zur Führerscheinklasse B, bei der die Gesamtmasse des Anhängers nicht schwerer als 750 Kilogramm sein darf (Gesamtmasse darf höher sein, wenn Gesamtmasse von PKW + Anhänger nicht über 3500 Kilogramm liegt), kann man folglich bis zu 2750 Kilogramm mehr ziehen.Unter Umständen reicht auch der kleine Anhängerführerschein B96 für deine Bedürfnisse

Was ist mit zulässiger Gesamtmasse überhaupt gemeint?

Die zulässige Gesamtmasse (oder Gesamtgewicht) ist die Summe aus dem Leergewicht plus der maximal erlaubten Zuladung eins Fahrzeugs.

Exakte Angaben zum zulässigen Gesamtgewicht findest Du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 im Feld F2 oder im alten Fahrzeugschein des Fahrzeugs unter der Ziffer 15.

Als Leergewicht bezeichnet man die Masse des Fahrzeugs ohne Ladung. Hierbei wird das Gewicht des Fahrers mit circa 75 kg sowie eine Tankladung bereits mit einbezogen. Angaben zum Leergewicht findest Du im Normalfall in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 unter G (Leergewicht des Fahrzeugs in kg). Um nun festzustellen, wie schwer die Zuladung maximal sein darf, zieht man nun das Leergewicht vom maximal zulässigen Gesamtgewicht ab.

Die Ladung (inklusive Personen) kann nun vor dem Beladen einzeln gewogen werden. Als Alternative kann man mit der beladenen Fahrzeugkombination auch auf eine öffentliche Waage fahren, um das zulässige Gesamtgewicht nicht zu überschreiten.

Wie viele Achsen darf man mit der Führerscheinklasse BE fahren?

Bei der Führerscheinklasse BE darf mit beliebig viele Achsengefahren werden.

Jetzt Registrieren:

Vielen Dank für deine Anmeldung, wir werden uns mit dir in Verbindung setzen.
Hoppla! Es gab einen Fehler beim Absenden des Formulars.
Rund um den Autoführerschein:

Mit dem Auto Unabhängigkeit er-fahren. Ob mit oder ohne Anhänger.

Mehr erfahren
Alles zum Motorrad-führerschein:

Entdecke die Welt auf 2 Rädern. Sicher, umfassend und mit viel Spaß.

Mehr erfahren
Führerscheine für Bus und LKW.

Alles, was Berufskraftfahrer brauchen. Wir bringen euch weiter.

Mehr erfahren
Unser Angebot an Seminaren:

Von Punkteabbau bis Wissensaufbau. Wir sind für euch da!

Mehr erfahren